Print Shortlink

Trinidad & Tobago – karibische Paradiese

Traumurlaub in der Karibik – Trinidad und Tobago

Tobago is a ParadiseTrinidad und Tobago befinden sich weit im Süden, mitten in der atemberaubend schönen Karibik. Mit einem Meer, das in leuchtendem Türkis schimmert, idyllischen Buchten und herrlichen Landzungen, wo noch keine Hotels die Natur verdrängt haben, bieten Trinidad und Tobago tatsächlich noch menschenleere Strände. Sonnenschein gibt es hier satt, bei sommerlichen 29 Grad Lufttemperatur und einer beinahe gleich hohen Wassertemperatur lässt es sich unter strahlend blauem Himmel so richtig gut gehen! Gut zehn Flugstunden entfernt von Europa liegen die zwei Inseln. Das kleine Tobago mit beliebten Orten wie Speyside, Charlottenville, Scarborough und dem wunderbaren Buccoo Reef im karibischen Meer. Tobago zählt zu den schönsten Inseln. Die Einwohner von Tobago necken gern ihre Nachhbarn von Trinidad mit dem Spruch: Trinidad is nice, Tobago is a paradise. Zu Deutsch: Trinidad ist ja ganz nett, aber Tobago ist ein Paradies! Die weitaus größere Insel Trinidad lockt mit den herrlichen Städten Port of Spain, Brickfield, Toco, Las Cuevad, Point Radix, und Maracas Bay Village. Europäer können sich zwischen beiden Inseln kaum entscheiden, denn ein Urlaub in der Karibik ist auf Trinidad wie auch auf Tobago ein unvergesslich schönes Erlebnis.

Party und Natur auf Karibischen Inseln

Von gut gelaunten Calypso-Rhythmen bis zu lautlosen Buchten und grandiosem Regenwald ist hier alles geboten, was das Urlauberherz nur begehrt. Wer gern feiert und ein aufregendes Nachtleben sucht, der ist in Port of Spain auf Trinidad gut untergebracht. Besonders am Rosenmontag wird die ganze Stadt zum Tollhaus! Die Karibikinsel Trinidad feiert am Rosenmontag und Fastnachtsdienstag den Höhepunkt ihres weltweit beliebten Carnival. Beschwingte Rhytmen und die Klänge der lauten Steel-Drums hört man dann in der ganzen Stadt. Bevor dann auch hier der Karveval zu Ende geht, wird am Aschermittwoch nochmal so richtig gefeiert, und dabei geht es recht erotisch zu! Männer und Frauen tanzen gut gelaunt in fantastischen Kostümen durch die Straßen und lassen in beinahe eindeutiger Umarmung ihre Hüften kreisen. Für jeden Zuschauer ein prächtiges, gefühlvolles und berauschendes Spektakel. Direkt nach dem Trubel des Karnevals ist dann auch in Port of Spain wieder Ruhe und Natur pur angesagt. Die große Show, die wie ein wildes Naturereignis über die Stadt gerollt ist, geht zu Ende und die Natur selbst wird wieder zum Höhepunkt der Stadt.

Unendlich lange Traumstrände der Karibik

Romantische Buchten wie gemalt, Strände so unendlich lang und paradiesisch schön, auf der Hauptinsel Trinidasd gibt es wunderschöne Badeorte mit beinahe zwei Kilometer langen Stränden: im Norden die goldene Maracas Bay und den Mayaro Beach, im Osten die weiße Manzanilla Bay. Schon hier meint man zu träumen! Doch zweifelsohne hat die kleine Nachbarinsel Tobago tatsächlich die echten, die wahren Traumstrände zu bieten, bei deren Anblick man sich erstaunt die Augen reibt und sich fragt, ob diese Natur tatsächlich echt ist! Wirklich tausend mal schöner als auf jeder Ansichtskarte ist hier die Realität! Karibik Urlaub auf Tobago übertrifft sämtliche Erwartungen. Die schönsten Badeplätze findet man am berühmten Pigeon Point, am Speyside Beach an der Windward Road, die zwischen Scarborough und Speyside verläuft und einen überwältigenden Ausblick über die Küste bietet. Und bei diesem Panorama bestätigt beinahe jeder Karibik-Urlauber gern: Trinidad is nice – Tobago is a Paradise!

Bildquellenangabe: Gerhard Benfer  / pixelio.de

Leave a Reply